Akluelle Beiträge

Mitgliederversammlung der CDU-Freienohl: Windkraft, Renaturierung und Baulandentwicklung standen im Mittelpunkt

homas Hengesbach, Dr. Frank Kintrup, Friedel Voss, und Paul Noeke bei der Ehrung für langjährige Mitgliedschaft durch CDU Fraktionsvorsitzenden Marcel Spork

Auf der gut besuchten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands Freienohl konnte der Vorsitzende Paul Noeke im Hotel Luckai auf eine erlebnisreiche Zeit zurückblicken. In seinem Rechenschaftsbericht ging Paul Noeke vor allem die Diskussionen um die Nutzung der Windkraft in Freienohl ein. Aber auch zahlreiche weitere Themen, wie etwa die anstehende Ruhr-Renaturierung, die Radweganbindung entlang der Ruhr, die Entwicklung von Bauland und Gewerbegebieten hätten die Freienohler Kommunalpolitik in den vergangenen Monaten beschäftigt. Weiterhin hob er die positive Entwicklung in Freienohl hervor: Alt-Immobilien würden in Wohnobjekte umgestaltet und bei den vielen Firmengesprächen zusammen mit den Freienohler Ratsvertretern hätte sich gezeigt, welche Innovation in Freienohl…
Read more

Kostenloses Interrailticket – Bewerbungsfrist beginnt am Dienstag

Peter Liese: „DiscoverEU ist ein Programm, das jungen Menschen den kulturellen Reichtum und die Vielfalt Europas näher bringt / eine Investition in Europas Zukunft“ Am Dienstag 12.06. geht die Bewerbungsphase los: Im Rahmen des DiscoverEU-Programms vergibt die Europäische Kommission in diesem Jahr 30.000 Interrail-Tickets an 18-jährige EU-Bürger. Mit einem Budget von 12 Mio. Euro antwortet die Kommission damit auf eine Initiative der größten Fraktion im Europäischen Parlament (EVP-Christdemokraten), die einen kostenlosen Interrail-Pass für Zugreisen innerhalb der EU als Geburtstagsgeschenk für alle jungen Europäer mit 18 einführen will. Peter Liese, der heimische CDU-Europaabgeordnete begrüßt dieses Pilotprojekt der Europäischen Kommission: „Als junger Erwachsener…
Read more

CDU-Fraktion bleibt beim Thema Windkraft ihrer Linie treu

Nach dem Urteil des Arnsberger Verwaltungsgerichts, wonach die Stadt Meschede nicht gezwungen werden kann weitere Windkraftvorrangzonen im Stadtgebiet auszuweisen, bleibt die CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede auch weiterhin ihrer bisherigen Linie treu: „Wir haben immer betont, dass die Stadt Meschede Herrin des Verfahrens sein soll, und das wir gerne bereit sind überall dort, wo dies von den Bürgerinnen und Bürgern mitgetragen wird, die Planungen für die Ausweisung neuer Flächen für die Windkraft weiter voranzutreiben. Dort hingegen, wo die Pläne von den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern nicht mitgetragen werden, werden wir auch die Planungen nicht weiter verfolgen. Diesen…
Read more

CDU-Fraktion informiert sich über „Regionale 2025″

Die CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede hat sich in einem persönlichen Austausch über die „Regionale 2025“ informiert, die in den kommenden Jahren wieder viele Projekte in Südwestfalen auf den Weg bringen wird. Hubertus Winterberg, Geschäftsführer der Südwestfalen-Agentur, berichtete den Ratsvertretern der CDU-Fraktion im Mescheder Stadtrat und Bürgermeister Christoph Weber über den aktuellen Stand der Planungen für die Neuauflage des Strukturförderprogramms in der Region Südwestfalen. Der offizielle Startschuss für das Einreichen von Projektideen wird im Oktober dieses Jahres sein. Im Rahmen der ersten Südwestfalen-Regionale im Jahr 2013 hatte Meschede bereits viele Projekte, wie etwa die Öffnung der Henne,…
Read more

Aluminiumbearbeitung – Hightech aus Freienohl

Betriebsbesichtigung der CDU bei „EBB – Bearbeitungstechnik Berndt“ im Rahmen der Reihe „Ortsunion im Gespräch“ Um die Anliegen und Herausforderungen der Freienohler Unternehmen, Vereine und Gruppierungen zu erfahren, hat der Vorstand der CDU Freienohl vor einiger Zeit mit der Reihe „Ortsunion im Gespräch“ begonnen und nun gemeinsam mit der Jungen Union und den Freienohler CDU-Ratsvertretern Dieter Berger und Michael Weber die Firma „EBB – Bearbeitungstechnik Berndt“ besucht. Seit 2015 bearbeitet die 1996 in Brilon gegründete Firma mit 20 Mitarbeitern in Freienohl auf 2.500 m2 Aluminiumprofile zu hochwertigen Zubehörteilen für Automobil- und Nutzfahrzeughersteller, aber auch Aluminiumbauelemente für den Medizinbereich und für…
Read more

Euroscola-Wettbewerb für Schüler

Das Projekt Euroscola ermöglicht es Schülerinnen und Schülern zwischen 16 und 18 Jahren europäische Politik hautnah zu erleben. Dieses Jahr steht das Projekt unter dem Motto „Euer Szenario für Europa! – Wie sieht die EU aus, in der ihr leben möchtet?“. Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs nehmen als deutsche Vertreterinnen und Vertreter am Programm Euroscola im Europäischen Parlament in Straßburg teil. Noch bis zum 12. April können die Schulen ihre Wettbewerbsbeiträge einsenden. Ob Comic, Krimi, Kurzfilm, Ausstellung, Poetry-Slam, Fotoreportage oder Online-Blog  – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Jährlich finden rund 15 Euroscola-Events in Straßburg statt, an denen rund…
Read more

Mescheder CDU-Ratsfraktion begrüßt Pläne zum Mescheder Berufskolleg

Erleichtert hat die CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede die neuen Planungen des Hochsauerlandkreises für das Mescheder Berufskolleg zur Kenntnis genommen. In einem aktuellen Beschluss schlägt der Schulausschuss des Kreistags vor, dass für den Berufsschulstandort Meschede ein Neubau für 25 Millionen Euro unter Beibehaltung aller bislang angebotenen Bildungsgänge geprüft werden soll. „Auch wenn damit noch keine Entscheidungen getroffen werden, geht die Diskussion nun doch endlich in die richtige Richtung. Für die Schullandschaft und für die vielen ausbildenden Unternehmen in unserer Stadt ist das ein wichtiges Signal. Der Einsatz unseres Bürgermeisters Christoph Weber und unserer Kreistagsmitglieder hat sich gelohnt“,…
Read more

CDU-Ratsfraktion fordert Erweiterung der Luziaschule in Berge

Die CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede unterstützt einen Antrag der Ortsunion „Kirchspiel Calle“ in dem die Stadtverwaltung aufgefordert wird, eine Erweiterung der Luzia-Grundschule in Berge zu prüfen. „Die jetzigen Räumlichkeiten an der Luziaschule reichen einfach nicht mehr aus, um einen guten Unterricht unter dem Dach der Schule zu gewährleisten. Schon heute finden zahlreiche Unterrichtsstunden notgedrungen im Pfarrheim und im Übungsraum der Freiwilligen Feuerwehr, die sich mit der Grundschule deren Gebäude teilt, statt“, so der CDU-Vorsitzende im Kirchspiel Calle Martin Eickelmann, der den Antrag gemeinsam mit seinen Ratskollegen Matthias Vitt (Ortsvorsteher Berge/ Visbeck) und Thomas Jostes (Ortsvorsteher Grevenstein)…
Read more

Mescheder CDU-Ratsfraktion: Windkraft-Urteil bestätigt das Vorgehen unserer Fraktion – Zugewinn an Planungshoheit für die Stadt

Mit Erleichterung und Freude hat die CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede ein Urteil des Arnsberger Verwaltungsgerichts zur Kenntnis genommen, dass den Handlungsspielraum der Stadt bei künftigen Entscheidungen zur Windkraft spürbar vergrößern wird. „Mit dem Urteil hat das Verwaltungsgericht die Rechtsauffassung der Stadt bestätigt und dafür gesorgt, dass die weitere Ausweisung von Windkraftflächen nun in Planungshoheit der Stadt erfolgen kann“, so Fraktionsvorsitzender Marcel Spork. Das Arnsberger Verwaltungsgericht hat in seinem Urteil vom 05. Dezember 2017 klargestellt, dass der alte Flächennutzungsplan der Stadt Meschede zum Thema Windkraft aus dem Jahr 2003 trotz einiger Mängel weiterhin Bestand hat. Damit kann…
Read more

CDU-Ratsfraktion begrüßt Antrag für Radweg von Berge nach Olpe

Die CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede begrüßt den Antrag für den Neubau eines Radwegs zwischen Berge und Olpe im Zuge der Erneuerung der Landstraße 541 zwischen den beiden Mescheder Ortsteilen. Die Ortsunionen Olpe und Kirchspiel Calle setzen sich schon seit Jahren für einen Radweg an der Straße ein und haben in dieser Zeit immer wieder das Gespräch mit den zuständigen Behörden und den Grundstückseigentümern gesucht. Aufgrund der Topografie und der Eigentumsverhältnisse hat sich eine Realisierung des Vorhabens bislang aber immer als sehr schwierig erwiesen. Auch Thomas Jostes, der die Ortsteile Grevenstein und Olpe im Mescheder Stadtrat vertritt,…
Read more